Wir versenden deine Kerze innerhalb von 48 Stunden!

Das Fenster der Erinnerung | Wenn die Trauer um den besten Freund in dein Leben tritt

Wie du in vier Schritten ein Fenster der Erinnerung selbst herstellen kannst, zeigen wir dir in diesem Blogbeitrag.

Erinnerungsfenster

Unsere heutige Bastelanleitung dreht sich um das Fenster der Erinnerung, das du als Dekoration mit tiefer Symbolkraft für die Gedenkecke deines verstorbenen Freundes gestalten kannst.

Fenster stehen für die Verbindung, aber auch für die Trennung zwischen Innen und Außen. Sie sind seit jeher spirituelle Sinnbilder für die Trennung zwischen Vergangenheit und Zukunft, aber auch zwischen dem Diesseits und dem Jenseits.

Ein schöner Trauerspruch sagt: „Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das ich dich sehen kann, wann immer ich will.“

In diesem BLOG-Beitrag zeigen wir dir, wie du mit verschiedensten Materialien aus der Natur ein Erinnnerungsfenster für deinen verstorbenen Lieblingsmenschen herstellen kannst. Der Blick auf das Fenster soll dir helfen, die vielen besonderen Erinnerungen an eure einzigartige Freundschaft zu bewahren.

Das brauchst du:

  • relativ gerade, ungefähr gleich lange Birkenäste
  • eine beliebige Schnur zum Fixieren
  • kleinere, dünne Birkenäste
  • getrocknete Gräser
  • Trockenblumen wie Schleierkraut und Strohblumen, oder auch Kräuter wie Lavendel oder Salbei
  • Deko-Schmetterling
  • eine Heißklebepistole
  • eine Wäschekluppe und ein Foto deiner Lieben

Schritt für Schritt Anleitung zur Erinnerungsfenster an deinen besten Freund oder deine beste Freundin

1. Als Erstes nimmst du dir die vier stärkeren Birkenäste zur Hand und legst sie übereinander als Rechteck zusammen. An den Enden können die Äste ruhig etwas überstehen. Die Ecken fixierst du nun mit der Schnur. Wir haben hier ein handelsübliches Garn verwendet. 

Erinnerungsfenster Schritt 1

2. Als Nächstes brauchst du die kleineren Birkenäste. Diese legst du in der Mitte überkreuzt auf dein Rechteck. Sie werden als Fensterkreuz im Anschluss auch mit der Schnur an allen Berührungspunkten fixiert.  

Erinnerungsfenster Schritt 2

3. Wenn alles gut hält, kannst du weitere Birkenzweige an zwei der vier Ränder mit der Schnur anbinden. Darauf werden dann die Gräser und Trockenblumen fixiert.  

Erinnerungsfenster Schritt 3

4. Du kannst vorab ein paar kleine Sträußchen binden und diese dann im Anschluss am Fensterrahmen fixieren. Am besten du verwendest hier deine Heißklebepistole, damit alles gut hält. Im oberen kleinen Fenster kannst du im Anschluss das Foto an einer Schnur befestigen. Wir haben gleich unsere Aufhängung genutzt und dort das Foto mit der der Kluppe befestigt.

Erinnerungsfenster Schritt 4

Das Erinnerungsfenster für deinen besten Freund oder deine beste Freundin findet überall Platz. Du kannst das Fenster auch als Teil der Gedenkecke verwenden.

Passende Gedenkkerzen findest du natürlich bei uns im Shop. Oder du wirst kreativ und gestaltest deine ganz persönliche Gedenkkerze in unserem Konfigurator.

Erinnerungsfenster Kerze gestalten

Suchst du nach anderen Ideen zum Thema Gedenken oder weitere Bastelanleitungen, dann schau mal in unserem Blog vorbei. 

Möchtest du immer über unsere Produktneuheiten aus erster Hand informiert sein? Dann melde dich doch zu unserem Newsletter an. Einfach hier klicken und anmelden.

Eine Videoanleitung zu diesem Basteltipp findest du auf unserer Youtube Seite.

Wir wünschen dir, wie immer, viel Freude und gutes Gelingen beim Basteln.

Autor: Stefanie

Die empathische Cinephile, die am liebsten alles in Dunkelgrün dekorieren möchte, aus dem Häuschen ist, wenn Katzen nur mit den Schnurbarthaaren zucken und ohne DIY nicht mehr Leben könnte.

Zugehörige Produkte

Gedenkkerze groß, Geburtstag 1

ab € 55,00*

Beitrag teilen