Wir versenden deine Kerze innerhalb von 48 Stunden!

Kerzengläser zum Wiederverwenden reinigen

Wie man Wachsreste schonend aus Kerzengläsern entfernen kann.

Infografik Kerzengläser wiederverwenden

Wir haben hier eine kurze Anleitung für dich, wie du Gläser von Gedenkkerzen oder Grabkerzen ohne viel Aufwand sauber bekommst:

  1. Erwärme die Wachsreste - das kannst du bei ca. 40 Grad im Backrohr (niedrigste Temperaturstufe oder Restwärme) oder in einem heißen Wasserbad machen, es funktioniert aber auch gut mit einem Fön.
  2. Wische das flüssig gewordene Wachs mit einem Stück Küchenrolle oder Zeitungspapier aus dem Glas.
  3. Was dann noch als Fettfilm im Glas ist, bekommst du leicht mit etwas fettlösendem Spülmittel und Wasser weg.

Bitte beachte, dass buntes bzw. rotes Glas meist nur beschichtet ist. Verwende also bitte keine spitzen Gegenstände um Wachs zu entfernen, da dabei das Glas beschädigt werden kann. 

Autor: Gudrun

Von der Juristerei zur Wachszieherei - auf den ersten Blick nicht die naheliegendste berufliche Laufbahn. Als Ausgleich zur vielen rechtlichen Theorie suchte Gudrun ein handwerkliches Betätigungsfeld und fand in ihrem Schwiegervater, dem letzten Wachsziehermeister Österreichs, einen ganz besonderen Mentor in Sachen Kerzenherstellung. Seither verbindet sie ihre Liebe zu Kerzen mit ihrer Leidenschaft fürs Schreiben und lässt ihrer Kreativität beim Texten für Hofer-Kerzen freien Lauf.

Beitrag teilen