Wir versenden deine Kerze innerhalb von 48 Stunden!

Makramee Windlicht | Ein Blickfang für den Garten

Wie du in wenigen Schritten das schöne Makramee Windlicht herstellen kannst, zeigen wir dir in diesem DIY-Blogartikel.

Makramee Windlicht mit angezündeten Teelicht

Das Makramee Windlicht ist ein echter Hingucker für deinen Garten. In wenigen Schritten zauberst du den Blickfang. Wir zeigen dir hier, wie du in wenigen Schritten das Makramee Windlicht selbst herstellen kannst.

Das brauchst du:

  • Ein Einmachglas
  • Weißer Draht
  • Weißes Makrameegarn
  • verschiedene Holzperlen
  • Eine Schere, Kombi- und Beißzange
  • Dekokies
  • Ein Teelicht

In wenigen Schritte zum Makramee-Windlicht:

1. Messe zunächst den Umfang deines Einmachglases mit dem Makramee-Garn ab. Schneide den Faden auf die benötigte Länge zu. Arbeite hier lieber etwas großzügiger, kürzen kannst du später immer noch. Das ist dein Trägerfaden

Als nächstes schneidest du dir deine Knüpffäden zurecht. Für unser Einmachglas haben wir sechs Doppelfäden gebraucht. Die Länge richtet sich wieder nach deinem Einmachglas. Da unser Windlicht im Baum hängen soll und wir unten dran noch lose Fäden hängen lassen wollen, schneide die Fäden am besten auf die 5-fache Länge deines Einmachglases ab. 

Wenn du alle Knüpffäden vorbereitet hast, werden diese nun auf den Trägerfaden geknüpft. Dazu schiebst du die Schlaufe des Doppelfadens unter den Trägerfaden, legst dann die Schlaufe über diesen und ziehst die langen Enden des Doppelfadens durch die Schlaufen. 

Nur noch Festziehen und schon sind deine Doppelfäden am Trägerfaden befestigt. Jetzt kannst du den Trägerfaden am Glas festbinden. Schneide die losen Enden ab.

Trägerfaden mit Knüpffäden um Einmachglas binden

2. Damit wir unser Windlicht aufhängen können, brauchen wir unseren Draht. Diesen knipst du mit der Zange auf die gewünschte Länge ab. Biege den Draht im Halbkreis, die Enden werden nach innen umgebogen.

Halterung mit Draht erstellen

3. Um den Draht am Glas befestigen zu können, benötigst du 10 Stück Makrameefäden in der doppelten Umfang-Länge deines Einmachglases. Die gesamten Fäden werden in die umgebogenen Enden geschoben und über den Hals des Glases gelegt. Die Enden festbinden und bei Bedarf abschneiden.

Halterung am Einmachglas befestigen

4. Nun endlich kann das Knüpfe beginnen. Um einen Knoten zu knüpfen, brauchst du immer vier Fäden, also zwei deiner Doppelfäden.

Makramee Muster mit Kreuzknoten erstellen

5. Wir arbeiten mit dem Kreuzknoten. Dieser wird folgenderweise geknüpft: 

  • Du nimmst dir den äußeren rechten Faden und legst ihn unter die beiden mittleren und den äußeren linken Faden. 
  • Hebe den linken äußeren Faden an und schiebe ihn über die beiden mittleren Fäden durch die entstandene Schlaufe auf der rechten Seite. 
  • Halte die beiden mittleren Fäden fest und ziehen die äußeren beiden Fäden zur Seite hin fest. 
  • Als nächstes nimmst du den linken äußeren Faden und legst ihn über die beiden mittleren und den äußeren rechten Faden. 
  • Hebe nun den rechten äußeren Faden an und schiebe ihn über die beiden mittleren Fäden durch die entstandene Schlaufe auf der linken Seite. 
  • Halte wieder die mittleren Fäden gut fest und ziehe die äußeren beiden Fäden zur Seite hin fest.

Die Anleitung für den Kreuzknoten haben wir von Lea am Meer

Anleitung Kreuzknoten Makramee

6. Den Kreuzknoten wiederholst du, bist du mit dem Muster am Ende von deinem Einmachglas bist. Unter dem Glas knote die losen Enden einmal zusammen.

Lose Fäden verknüpfen

7. An den losen Enden werden jetzt in unterschiedlichen Höhen, die Holzperlen befestigt. Das geht ganz einfach: Wenn du die Position für deine Holzperle gefunden hast, mache einfach unter der Perle einen Knoten in dein Garn. Es kann sein, dass du mehrere Knoten übereinander brauchst. Das kommt ganz auf das Loch in der Perle an.

Holzperlen auffädeln und fixieren

Makramee als Knüpftechnik ist wirklich einfach umzusetzen. Mit etwas Übung können die schönsten Muster entstehen. Die Makramee Windlichter kommen mit einem Knoten aus und sind daher auch sehr einfach selbst herzustellen. 

Kennst du schon unseren Hofer-Kerzen Blog? Hier haben wir noch viele weitere Bastelideen, aber auch Wissenswertes und Interessantes zum Thema Gedenken. Schau doch mal vorbei. Hier klicken und unseren Hofer-Kerzen Blog besuchen.

Möchtest du in regelmäßigen Abständen Neues von Hofer-Kerzen direkt ins eigene Postfach geliefert bekommen? Dann bist du bei unserem Hofer-Kerzen Newsletter richtig. Hier klicken und für den Hofer-Kerzen Newsletter anmelden. 

Bastelst du lieber mit einer Video-Anleitung? Auch die haben wir für dich. Diese findest du, neben allen anderen DIY-Basteltipps auf unserem Youtube Kanal. Einfach mal reinschauen.

Autor: Stefanie
DI Stefanie Weissensteiner

Die empathische Cinephile, die am liebsten alles in Dunkelgrün dekorieren möchte, aus dem Häuschen ist, wenn Katzen nur mit den Schnurbarthaaren zucken und ohne DIY nicht mehr Leben könnte.

Möchtest du immer automatisch informiert werden, wenn es bei uns Neuigkeiten gibt? 
Melde dich doch zu unserem Newsletter an und erhalte spannende Einblicke in unser Unternehmen!

Zugehörige Produkte

Hofer Maxi Teelichte 8 h, 12er
Hofer Premium Teelicht 8 h, 50er

Beitrag teilen