Wir versenden deine Kerze innerhalb von 48 Stunden!

Natürlicher Grabschmuck im Körbchen mit Steinen und Ligusterarrangement

Dein Grab soll liebevoll gestaltet werden und du suchst neue Ideen? Hier bei uns wirst du fündig.

Deine Ligusterhecke ist kurz vorm Blühen und du suchst noch nach einer möglichen Deko-Verwendung? Wir haben eine Idee, wie du mit Steinen, Moos und Liguster schönen Grabschmuck zaubern kannst.

Das brauchst du

  • Ein Körbchen
  • Steckschwamm
  • verschiedene Steine und Kieselsteine
  • Moos und Liguster
  • Grüne Kiefernzweige
  • Ein Grablicht deiner Wahl

Schritt für Schritt Anleitung zum natürlichen Grabschmuck aus Steinen und Liguster


1. Befülle das Körbchen mit Steinen. Platziere den Steckschwamm darin.

2. Stelle im Anschluss die Kerze in das Steckmoos und fixiere sie, damit sie nicht mehr wackeln kann.

3. Danach kannst du das Moos darauf verteilen, kleine Kieselsteine drapieren und grüne Früchte vom Liguster, sowie grüne Kiefernzweige zwischen die Steine stecken.

4. Bevor du das Körbchen ans Grab stellst, vergiss nicht aufs Gießen. Da frische Utensilien enthalten sind, hält sich der Grabschmuck länger.

Mit dem Grabschmuck im Körbchen kannst du das Grab deiner Verstorbenen liebevoll gestalten. Besonders schöne Farbakzente kannst du mit bunten Grabkerzen setzen. Passende Produkte findest du in unserem Shop

Achte darauf, die Kerze rechtzeitig zu entfernen, wenn die Hitze im Körbchen zu groß wird.

Hier findest du noch weitere Ideen, wie du Grabschmuck selbst machen kannst: Kategorie Selbstgemacht

Eine Videoanleitung findest du auf unserer Facebook Seite.

Wir wünschen dir viel Freude beim Basteln.

Beitrag teilen